34 – A*spec, Queerness und Familienfeste

In der heutigen Folge unterhalten sich Jay-Jay, Noir und Finn über Familienfeste und darüber, dass die für Personen auf dem A*spec oder mit anderen queeren Identitäten nicht immer nur einfach sind. Es geht um die Herausforderungen und Schwierigkeiten, mit denen queere Personen in diesem Kontext konfrontiert werden, aber auch darum, wie wir damit umgehen können. Und zu guter Letzt geht es noch darum, was wir uns von unseren Familien wünschen würden und dass Familienfeiern auch eine Chance sein können.

Creative Commons License
This work is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License

Content Notes

00:19:40-00:26:15 Ignorieren von Outings, amatonormative Bewertung, Singlismus
00:23:30-00:24:10 Homofeindlichkeit, Heteronormativität
00:26:30-00:31:19 Queerfeindlichkeit, Aro-Feindlichkeit (Abwerten von Alloaro-Identitäten), Shaming von Polybeziehungen, Slut Shaming, Amatonormativität
00:31:20-00:39:10 Shaming von Gendernonkonformität und Aussehen, Abwerten queerer Identitäten, Erwähnung von Dysphorie
00:39:30-00:43:55 Queerfeindlichkeit (Homofeindlichkeit, Trans*-Feindlichkeit)
00:44:12-00:48:00 Trans*-Feindlichkeit (Misgendern, Deadnaming, Ignorieren einer Trans*-Person)
00:48:00-00:53:40 Singlismus, Amatonormativität, Misogynie, Ungewollter Verkupplungsversuch
00:57:32-00:58:44 Binäre, amato-, hetero- und mononormative Sprache
00:59:00-00:59:40 Misgendern, Deadnaming
01:07:12-01:08:00 Ungewolltes Outing/Zwangsouting

Kapitelmarken

00:00:00 | Cold und Intro
00:00:39 | Begrüßung und Einleitung
00:01:58 | Inhaltshinweise
00:05:55 | Nicht Geoutet Sein
00:19:00 | Herausforderungen und negative Erlebnisse bei Familienfesten
00:53:53 | Wie können wir mit Herausforderungen umgehen?
01:01:30 | Wünsche an unsere Familien
01:08:08 | Chancen
01:12:30 | Positive Erlebnisse bei Familienfesten
01:18:24 | Lexikon: Passing
01:19:33 | Kulturecke: The Ace Couple Podcast 11 (Coming out as Asexual to Family) und 12 (Have You Come Out to Family? The Asexual Community Responds)
01:20:45 | Was nehmen wir mit?
01:24:35 | Verabschiedung
01:27:04 | Outro

Lexikon

Passing – Kommt vom englischen to pass for/as (als jmd. durchgehen/gelten) und bedeutet, dass eine Person, als das Geschlecht gelesen und angesehen wird, mit dem diese sich identifiziert. Einfluss auf Passing haben zum Beispiel Frisur, Kleidung und körperliche Merkmale, Sprache aber auch Verhaltensweisen, die kulturell mit dem jeweiligen Geschlecht verbunden werden. Der Begriff Passing kann sich neben dem Geschlecht aber auch auf andere Eigenschaften, wie beispielsweise die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie, Nationalität oder Religion beziehen.

Kulturecke

The Ace Couple Episoden 11: Coming out as Asexual to Family

The Ace Couple Episoden 12: Have You Come Out To Family? The Asexual Community Responds

Shout-Outs

Introsprecher: Kijargo
Intro/Outro: John Bartmann – Jazzy DetectiveAudio-Player

Uns findet ihr außerdem hier

inspektren.eu
instagram: inspektren_podcast
facebook: InSpektren.Podcast
twitter: InSpektren
Mastodon: chaos.social/@inspektren
Discord: aspecgerman.de

Mail: inspektren@gmx.net

YouTube
Spotify
Amazon Music
Apple Podcast
Google Podcast
SoundCloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner